Berichte

Schützenkönig 2023 in Leeden

Olaf Konrad löst Klaus Dölling bei den Leedener Schützen ab und regiert mit seiner Frau Sandra

Das Dorf zieren grün-weiße Girlanden und dekorierte Birkenzweige. Somit weiß jeder Leedener, dass das Pfingstwochenende mit dem alljährlichen Schützenfest wieder vor der Tür steht. Auch in diesem Jahr wurde der König wieder durch das Vogelschießen ermittelt. Der erfolgreichste Schütze, bei dem in diesem Jahr der Vogel fiel, heißt Olaf Konrad. Der zweite Vorsitzende der 1665er erringt somit in diesem Jahr die Königswürde.

Das Fest begann am Samstagnachmittag mit dem Antreten am Vereinslokal Schwermann, wo der Vorsitzende Carsten Schnepper unter Begleitung der Musikkapelle Hagen a.T.W. von 1925 an die 70 Schützenbrüder begrüßte, darunter auch „Nochmajestät“ Klaus Dölling. Erstmalig in der Vereinsgeschichte waren auch einige Damen in Uniform angetreten und fügten sich gut in die Schützenformation ein. Die Angetretenen marschierten zum Vorplatz der Stiftskirche und legten dort am Ehrenmal einen Kranz im Gedenken der Opfer von Kriegen, Gewalt und Zerstörung nieder. Erstmalig hielt dort in diesem Jahr der Pastor Iven Benck die traditionelle Ansprache.

Ein kleiner Umzug durch das festlich geschmückte Stiftsdorf mit Haltestationen bei der Gaststätte Wellemeyer und der Remise am Dorfplatz folgten. Anschließend folgte das Königsschießen für die Erwachsenen auf die Laser-Vogelschießanlage und für die Kinder auf dem Laser-Schießstand.

Lion Strakeljahn und Polly Tippkötter lösen als neues Kinderkönigspar 2023 ihre Vorgänger Jasper Igelbrink und Alina Strack ab. Diese beiden gehören nun ebenso zum Kinderhofstaat wie auch Carlotta Casamento, Greta Esfeld, Finja Lapatke und Marie Wellemeyer.

Als neue Majestät beim Vogelschießen der Erwachsenen konnte sich Olaf Konrad durchsetzen, dem als Königin seine Frau Sandra zur Seite steht. Zu seinem Hofstaat gehören das Vorjahreskönigspaar Klaus und Jutta Dölling sowie die Ehrendamen Melanie Bohne, Vera Naberhaus, Iris Schnepper und Stefanie Strakeljahn.

Der Proklamation des Regenten folgte ein Umzug durchs Dorf, wo beim Salon Esfeld und bei der Gaststätte Nijhof Halt gemacht wurde. Nach der Krönung der Königin folgte auf dem Festsaal der Gaststätte Antrup ein öffentlicher Ball mit der Band "Laredo".

Am Pfingstsonntag zog der Verein mit ca. 90 Schützenschwestern und -brüdern zum Ausholen der Königin. Bei herrlichstem Pfingstwetter wurden hier die Jubilarehrungen durchgeführt. Es freuten sich diese Mitglieder über ihre langjährige Vereinszugehörigkeit:

25 Jahre im Verein:

Wilfried Brönstrup, Janos Didden, Sebastian Esfeld, Phillip Hahn und Heiko Wöstemeier

40 Jahre im Verein:

Horst Driemeier, Jürgen Latus und Fritz-Günther Lindemann

50 Jahr im Verein:

Hermann Kuhlage

70 Jahre im Verein:

Hier wurde Werner Seidel unter tosendem Beifall der angetretenen Schützen geehrt.

Auf dem Schulhof der Teutoburger-Wald-Schule empfingen die Leedener Schützen ihren Bruderverein Leeden-Loose von 1898.

Für die musikalischen Töne sorgte weiterhin die Musikkapelle Hagen a.T.W.. Der Vorsitzende Carsten Schnepper lud in seiner Rede alle Anwesenden zur gemeinsamen Feier ein. 

Ein großer Umzug durch das festlich geschmückte Stiftsdorf endete am Festgelände. Bevor abends ein öffentlicher Tanz mit der Volker Gausmann Band das Fest beschloss, vergnügten die Schützen und ihre Gäste sich bei einer großen Tombola, bei der Kinderbelustigung auf dem Kirchenvorplatz und am Verkaufs- oder Imbissstand.

Knigsbild 2023

Sandra und Olaf Konrad (hintere Reihe, 7. und 8. von rechts) haben jetzt für ein Jahr die Regentschaft über die Leedener Schützen. Die Regentschaft bei den Kindern übernehmen Lion Strakeljahn und Polly Tippkötter (vordere Reihe, 4. und 5. von links).

 

Jubilare 2023

Der Vorsitzende Carsten Schnepper ehrte beim Pfingstschützenfest 2023 für langjährige Mitgliedschaft Hermann Kuhlage, Jürgen Latus, Werner Seidel, Heiko Wöstemeier, Sebastian Esfeld und Janos Didden (alle ab 4. von links). Es fehlten: Wilfried Brönstrup, Horst Driemeier, Phillip Hahn und Fritz-Günther Lindemann.

Drucken E-Mail

Nächste Termine

Heimatschützenfest Westerkappeln

am Sa, 25. Mai 2024
16:00 h

Kalender

<<  Mai 2024  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
202122232426
2728293031